Bewegungsatelier

Die intelligente Gebrauchsanweisung für Ihren Körper: Gesundheit und Wohlbefinden sind lernbar

Lernen Sie spielerisch leicht, Ihre Körperhaltung zu verbessern und sich geschmeidig zu bewegen. Erleben Sie, wie dadurch Schmerzen und Verspannungen auf Dauer gehen und an ihre Stelle Beweglichkeit, Lebendigkeit und Freude treten.

Das Ziel ist, sich selbst gesund erhalten können. Sie entwickeln neue, geschmeidige Bewegungs­gewohn­heiten, aber auch neue Gewohnheiten im Denken und Handeln. Letztere sind ausschlaggebend für eine dauerhafte Heilung und Gesundheit.

In meiner Gruppenarbeit verknüpfe ich die Feldenkraismethode mit meinem anatomischen Wissen und Kenntnissen über »das Wie der guten Bewegung«.

Durch den Einsatz von Musik und tänzerischen Elementen macht das Lernen einfach Spaß, es geht leicht und ist höchst effektiv.

Indikationen

  • Schmerzen und Verspannungen
  • Bewegungseinschränkungen
  • mangelhafte Körperhaltung
  • Stress, Migräne, allgemeines Unwohlsein
  • berufsbedingt einseitige Körperhaltungen und Körperbelastungen
  • Verbesserung der Körper-Performance für Beruf und/oder Sport

Nutzen

  • Schmerzen, Fehlstellungen und Bewegungseinschränkungen werden schrittweise und dauerhaft aufgelöst.
  • Die Sensibilität für Körperhaltung und Organisation von Bewegungsabläufen wird erhöht.
  • Sie erlernen bewusst leichte und effektive Bewegungsmuster für den Alltag und/oder den Sport.
  • Leistungsfähigkeit & Flexibilität auf körperlicher sowie mentaler Ebene werden dauerhaft gesteigert.
  • Atmung, Sauerstoffversorgung, Verbrennung und Verdauung werden verbessert; Kreislauf und Herzrhythmus kommen ins Gleichgewicht.
  • Sie gewinnen Klarheit über Ihre aktuelle Situation und Ihre Möglichkeiten.
  • Sie übernehmen Verantwortung für Ihr körperlich-seelisches Wohlbefinden und gewinnen auf diese Weise Ihr natürliches Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zurück.
  • Sie erleben, wie alles leicht und mühelos gehen kann und übertragen diese Erfahrung wie von selbst in den Alltag.
  • Sie erlernen wirksame Werkzeuge, mit denen Sie Ihren Körper selbst ins Lot bringen können.
Zitat Feldenkrais
Welches Angebot passt für Sie?

Momentan gibt es drei Angebotsformate zur Auswahl:

  • Bewegungsoptimierung »Bewusstheit durch Bewegung«, an zwei bis drei Mittwochen im Monat. Eine Gruppe am Vormittag und eine am Abend.
  • Monatliche Bewegungsinspirationen mit wechselndem Fokus auf bestimmte Aspekte, einmal im Monat an einem Samstag Nachmittag. Genauer lesen …
  • Körperbewusstseins-Schulung – Ergänzend zu den Gruppenangeboten werden zusätzliche Hintergründe vermittelt und individuell reflektiert. Auch ein Telefoncoaching gehört dazu. Das Ziel ist, über kontinuierliches Dranbleiben eine nachhaltige Verbesserung bei persönlichen Problemstellungen zu bewirken. Genauer lesen …

Darüber hinaus ist gerade in Planung:

  • »Rückenschule« – Termine werden bald veröffentlicht
Termine + Ort + Preise

Derzeit wird das Bewegungsatelier nur in Stuttgart angeboten.

Die monatlichen Bewegungsinspirationen finden immer an einem Samstag Nachmittag statt.
Ab September werden sie auf 4,5 h verlängert, um noch mehr in die Tiefe zu gehen.

Die Bewegungsgruppen unter der Woche finden Mittwochs statt, jede Gruppe zwei oder drei Mal monatlich.

Die konkreten Termine + Preise finden Sie hier.

Teilnehmerstimmen

»Aus der Bewegungsgruppe komme ich jedes Mal wie neugeboren, es entstehen neue leichte Bewegungsmöglichkeiten durch ein Weniger an Anstrengung und ein Mehr an Geschmeidigkeit – und das bewusst zu spüren ist immer aufs Neue beglückend.

Sich scheinbar ausschließende Bewegungsweisen können auch in anderen Bereichen, zum Beispiel beim Tanz, zu einer Erweiterung des Spielraums führen. So erfahren wir etwa einmal, wie wir das ganze Bein unabhängig vom Rücken bewegen können, ein anderes Mal, wie die Beinbewegung schon im Brustkorb beginnt, und beide Qualitäten beim Tanzen zu spüren und einzusetzen, lässt Bewegungen in einer anderen Qualität gelingen, als nur von außen etwas nachzuahmen. Und dies ist nur ein Beispiel von vielen …« Michele

~~~

»Das Rausschütteln des Gestauten, das Kind-Sein-Dürfen und Einfache in den Bewegungen gefiel mir sehr gut. Danach das Dehnen war so wohltuend. Mir gefällt die Gleichzeitigkeit von Körpernahrung durch Selbstbewegen und Geistnahrung des von außen Gesagten. Beides hängt mir heute positiv nach. Nicht bewerten, sondern neugierig gucken, zum Beispiel.

Ich war unheimlich schlafbereit danach. Meinem Knie hat es gut getan. Ich merke, wie ich immer noch mich scheue – und durch Feldenkrais Mut zur Bewegung bekomme.
Bis bald. Sabine«

~~~

»Die Wahrnehmung meiner Bewegung und meines Körpergefühls tun unheimlich gut. Bei mir lösen sich dabei alle Spannungen und Blockaden auf. Jedes Mal gehe ich befreit heraus und das hält einige Tage an!« Holger

~~~

»Ja das war toll gestern, vor allem, weil Du die Feldenkrais-Methode so zum Be-Greifen nah in den Alltag "übersetzt" hast, sodass jeder damit sofort vieles anfangen konnte! Am liebsten würde ich die Stunde wörtlich auf das Tonband aufnehmen lassen … Es war einfach, knackig und leicht "verdaulich", für jedermann verständlich!«

~~~

»GESTERN ABEND HAST DU ES WIEDER TOLL GEMACHT. Der Aufbau vom Aufzeigen der Fehlhaltung bis zur Erlösung daraus. Und es war so eine Klimax. am Ende war man durchgeschwitzt und komplett außer Atem und ganz aufgeweicht, obwohl man die Matte kaum verlassen hatte.«

Hintergründe 1

Bewegung, diese unverzichtbare „Nahrung für das Gehirn“, durch die jeder Mensch den Kern seines Selbst, sein „Körper-Selbst“ schafft und tragfähige emotionale Beziehungen, die unser „soziales Selbst“ begrün­den, bilden die Grundlage für die Entwicklung jeder Persönlichkeit.

Diese Prozesse zu fördern ist ZIELDIENLICHER als Defizite und mögliche Symptome zu therapieren, oder gar zu reparieren.

Ziel und Nutzen ist die Erlernbarkeit von Gesundheit und Wohlbefinden mit dem profitlichen Nutzen persönlichen Wachstums, der Weiterentwicklung und Selbstheilung.

Trick wird sein, das Nervensystem zur ungewohnten Bedienungsanleitung einzuladen, zu inspirieren, und zu ermutigen (Dr. Hüther).

Hintergründe 2

Sie lernen per Erfahrung in Theorie und Praxis. Wichtigste Voraussetzung für den eigenverantwortlichen Lernprozess in allen Modulen ist die Anleitung zu erforschenden statt zielorientierten Bewegungen, die langsam sind statt schnell, aufmerksam statt hastig und dem eigenen Tempo angepasst.
Mühelosigkeit und Leichtigkeit sind die Sprache, die es wieder zu erlernen gilt.

Exkurs Neurobiologie:

Das Areal für Bewegung im Kortex liegt im dreifaltigen limbischen System direkt zwischen Verstand und Gefühl. Bei korrigierender Veränderung der Bewegung werden auch die daneben liegenden Lappen von Verstand und Gefühl infiltriert und korrigiert. Diese Korrektur ist am wirkungsvollsten durch das Medium gefühlter Bewegung, da sie konkret und klar ist. Für Jeden und zu jeder Zeit. Damit ist sie eine Körperverhaltenstherapie.
Eine Methode also zwischen Therapie und Bewegungspädagogik.

Gesundheit ist lernbar

»Der rechte Arzt wird ein Philosoph und Lehrer sein, und seine Sorge wird es sein, den Menschen gesund zu erhalten und nicht erst, wenn er krank geworden ist, seine Heilung zu versuchen.«

Waldo Trine, 1890

»Schluss mit Kaputtschonen und Kaputtrainieren. Zurück zur natürlichen Bewegung, zu Eigenverantwortung und Eigenreflexion.«

Luzia Brauchle

Tänzerische Elemente lassen uns Leichtigkeit spüren
Spaß, Energie und Leichtigkeit mit tänzerischen Elementen
rundum den ganzen Körper aufwecken mit der Feldenkrais-Methode
Rundum den ganzen Körper aufwecken mit der Feldenkrais-Methode
heilsam herausfordernde Bewegungen
Mit ungewöhnlichen Bewegungen bieten wir unserem Nervensystem heilsame Nahrung
synaptische Verschaltung
Im Liegen und Spüren kann das Nervensystem das neu Wahrgenommene integrieren.