Achtsamkeitstraining

MIT UNS SELBST UND MIT DEM LEBEN IN KONTAKT SEIN

  • 8SAMKEIT ist etwas, in dem man sich übt – um sie zu entwickeln, brauchen wir Zeit sowie die Bereitschaft zur Übung und Veränderung.
  • Geduld und Milde mit uns selbst sind daher wachsende Qualitäten. Schritt für Schritt werden sie erlernt. So entwickeln wir die Fähigkeit, uns dem Leben bewusster und ruhiger anzuvertrauen und bei unerwarteten Änderungen nicht aus der Balance zu geraten.
  • So können wir uns für Anforderungen, Stress und Heraus­forderungen in unserem Leben öffnen und diese meistern, ohne aufzugeben oder zu verweigern oder unterzugehen.
  • Wir werden einverstanden sein mit dem Moment, wie er gerade ist.
  • Wir entwickeln Selbstfreundlichkeit.

Mit welchen Methoden geschieht das?

  • Praxis des Sitzens in Stille,
  • Atembetrachtung,
  • geleitete Meditation,
  • Gehmeditation,
  • Bodyscan,
  • feldenkraisische Bewegungen,
  • Übungen zur Integration in den Alltag,
  • Hilfen für den Umgang mit Stress, Schmerz und sonstigen Befindlichkeitsstörungen,
  • Aufbau von Selbstachtung und Mitgefühl,
  • Erreichung des Parasympathicus-Modus zur Heilung und Regeneration.

Liegen und Spüren – der Bodyscan

Lektion anhören

Lektion lesen (PDF)

Termine Herbst 2019

halbtags einmal im Monat an einem Samstag oder Sonntag
88 €

Ort: meine Praxis im Scharnhauser Park

Die konkreten Termine erscheinen hier in Kürze.

Einzelsessions sind möglich.
Bitte sprechen Sie mich an!

Fragen? Anmelden?

Tel. 0172 - 7 24 24 29

Mail impuls@luzia-brauchle.de